Angewandte Wärmelehre:

Schülerinnen und Schüler der EBS besuchen das Heizwerk der IGENA in Wald-Michelbach.
Herr Reinsch erläutert die Wärmegewinnung aus Hackschnitzeln.

Wie wird unsere Schule beheizt?

Eine neue Torwand: Projekt der Klasse 7bR mit Unterstützung des Freundeskreises der EBS

Jan. 2015

Nach dem Erfolg des Torwandschießens beim letzten Schulfest entstand die Idee, eine stabile und dauerhaft einsetzbare Torwand für unsere Schule zu bauen.

Da die für das Schulfest entworfene Torwand aus Pappe den begeisterten Schüssen der Torschützen aller Klasse nicht stand hielt, entwickelten die Kinder der Klasse 7bR die Idee, eine Torwand aus Holz zu fertigen.

Unter der Anleitung von Frau Schüle setzten einige Jungs der Klasse 7bR diese Idee in die Tat um und konstruierten und bauten im Rahmen eines Projekttages die Torwand in der neuen Holzwerkstatt der Eugen-Bachmann-Schule.

Das hierfür benötigte Material wurde vom Freundeskreis der Eugen-Bachmann-Schule zur Verfügung gestellt. Hierfür bedanken wir uns recht herzlich.

Restaurantfachfrau im Hauswirtschaftskurs

Mathewettbewerb der 8. Klassen

Dez. 2014

Wald-Michelbach. Die Achtklässler der Eugen-Bachmann-Schule waren wieder erfolgreich im Mathewettbewerb. Wie jedes Jahr stand der landesweite Mathematikwettbewerb des Landes Hessen auf dem Programm.

Hierbei müssen die Schülern ihr gesamtes Wissen in Mathematik der letzten Jahre abrufen und sich mit Geometrie, Bruchrechnung und Wahrscheinlichkeitsrechnung auseinandersetzen. Der Fleiß der letzten Jahre macht sich hier bezahlt, die Achtklässler können mit ihren Leistungen zufrieden sein.

Bei der schulinternen Auswertung entschied Sebastian Kernig aus der Klasse 8bR den ersten Platz für sich. Eine Überraschung zeigte sich bei der Vergabe des zweiten Platzes: Sarah Sauer und Merlin Schlickenrieder erreichten die gleiche Punktzahl und dürfen beide in der nächsten Runde antreten. Aus der Hauptschulklasse hatte Lukka Kessler die Nase vorn und wird die EBS weiter vertreten. Mit den Schülern freuten sich die Mathematiklehrer Ben Schütz und Berthold Bretsch, ebenso wie Schulleiter Thomas Wilcke und Mathematikfachleitung Sabine Besier.

Nun geht das Üben weiter, bis die Schulsieger beim Kreisentscheid antreten.

Soziales Lernen: Seminar „Kämpfen anders“ der siebten Klassen

Okt. 2014

Im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts „Soziales Lernen“ und in Zusammenarbeit mit dem Odenwald-Institut findet auch in diesem Jahr für die siebten Klassen wieder das Seminar „Kämpfen anders“ statt.

Übungen zur Entwicklung sozialer und emotionaler Kompetenz sind wertvolle Instrumente, um den Jugendlichen Möglichkeiten anzubieten, wie sie konflikthaft erlebte Alltagssituationen selbst kreativ, konstruktiv und gewaltfrei lösen können.

Einfache Deeskalationstechniken, Konfliktlösungsstrategien und der gelungene Umgang mit Gefühlen sollen die Schülerinnen und Schüler in ihrem sozialen Umgang miteinander und mit anderen unterstützen. Außerdem wird die Erhöhung der Sensibilität für zwischenmenschliche Vorgänge trainiert und die Steigerung von Selbstbewusstsein und Selbstwert gefördert.

Das Seminar findet für alle Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen statt.

Berufe an der EBS hautnah erleben

Eine Restaurant- und Hotelfachfrau stellt sich vor

Mai 2014

 

Obwohl sie nicht genau wussten, wer sie erwartet, nahmen
Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses „Hauswirtschaft“ der
Eugen-Bachmann-Schule, sowie einige weitere Interessierte aus den
Jahrgangsstufen 7 und 8, an einem Informationsnachmittag zum Berufsfeld
„Restaurant- und Hotelfach“ teil.

Von der Hauswirtschaftslehrerin Frau Fahrenkrug als Überraschungsgast angekündigt, begrüßte eine Restaurantfachfrau der Hotelkette Jumeirah, aus dem Haus in Frankfurt am Main, die Teilnehmer. Sie stellte in einem Multimediavortrag ihren Arbeitsplatz vor und gab einen umfassenden Einblick in den Beruf einer Restaurant- und Hotelfachfrau. Die Schülerinnen und Schüler erhielten ausführliche Informationen zur Ausbildung in diesem Beruf. Die Mitarbeiterin des Hotels beantwortete außerdem die individuellen Fragen der Teilnehmer, was mit großem Interesse angenommen wurde.Außerdem demonstrierte die gelernte Gastronomin die professionelle Zubereitung alkoholfreier Cocktails, welche im Anschluss von den Schülern selbstständig gemixt und verkostet werden konnten.

Durch den Informationsnachmittag auf den Geschmack gekommen, planen einige Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe ihr anstehenden
Praktikums in diesem Berufszweig zu absolvieren
.

 

 

Optisches Tuning eines Pferdeanhängers

Wahl-Pflicht-Kurs "Deko" übernimmt Auftrag

Nov. 2013

 

Der Deko-Kurs hat einen Pferde-Anhänger neu gestaltet und mit vielen schönen Bildern verschönert. Unterstützt wurden sie bei ihrem Vorhaben von Ingeborg Novotny-Kumpf, die auf ihrem Grundstück ein Zelt aufbaute, damit die EBS-Schüler bei jedem Wetter arbeiten konnten. Außerdem stellte sie die Farben für ihr Projekt zur Verfügung.

 

Nach den Sommerferien starteten die neun Schüler mit ihrer Arbeit, der Anhänger wurde abgeschliffen und nach der Grundierung die neuen Bilder aufgemalt. Heute zieren den Anhänger Pferde, eine Blumenwiese, das Logo der EBS sowie der sponsorenden Gaststätte."

(Odenwälder-Zeitung vom 07.11.13)

 

Kontakt:

Eugen-Bachmann-Schule
Ringstr. 2
69483 Wald-Michelbach

 

Tel.: 06207-3425

E-Mail senden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eugen-Bachmann-Schule 2018