Gemeinsam gestalten wir die Bildungsbiografie Ihrer Kinder

Eltern, Schulen, Schulverwaltung und Gemeinde:

GS zur WS = Grundschule zur weiterführenden Schule

Die Bildungsbiografie unserer Kinder ist geprägt von Übergängen - vom Elternhaus in die Kindergärten, von dort zur Grundschule, an die weiterführenden Schulen, eventuell von einem Schulzweig in den anderen, bis hin zur Berufsausbildung. Jeder dieser Übergänge stellt eine wichtige Weiche in der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes dar. Wir haben uns am Schulstandort Überwald dazu entschlossenen, diese Übergänge aktiv zu gestalten.

 

Das von uns unterstützte Projekt GS-WS hat sich zur Aufgabe gemacht, die Übergänge in der Bildungsbiographie jedes einzelnen Schülers individuell auszugestalten. Dabei arbeiten alle Schulformen, das Staatliche Schulamt des Kreises Heppenheim, die gemeindlichen Gremien und Unterstützer des Kreises sowie des Landes Hessen gemeinsam und nahtlos im Sinne der Kinder miteinander.

Das übergeordnete Ziel hierbei ist, Schülerinnen und Schüler zum Lernen zu motivieren, ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Potentiale entfalten zu können, und sie mit Hilfe der Zusammenarbeit aller am Schulleben Beteiligten in ihrer schulischen Entwicklung zu stärken. Des Weiteren werden durch die verstärkte Kooperation Strukturen geschaffen, die vor allem den Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule erleichtern sollen. 

 

Hinten stehend: Bürgermeister Joachim Kunkel, Markus Proksch und Stefanie Werle-Wittmann vom Staatlichen Schulamt, Gemeindevertretervorsitzender Werner Breitwieser, Rektorin Helene Becker, Rektorin Anette Reinhardt

Vorne sitzend: OStD Reinhard Fahrenholz, StR Christiane Köhler, Rektorin Corinna Morper, Rektorin Kathrin Arnold, Rektor Thomas Wilcke, Rektorin Sabine Herold

 

 

 

Gemeinsamer Informationsabend der EBS und des ÜWG

 

 

Am Mittwoch, dem 14. Januar 2015 fand in der Mensa ein Informationsabend für interessierte Eltern, Schüler und Schülerinnen der vierten Grundschulklassen statt. Die beiden weiterführenden Schulen Eugen-Bachmann-Schule und Überwald-Gymnasium präsentierten die Konzepte und Besonderheiten ihrer Eingangsstufen und standen für Informationen und individuelle Fragen zur Verfügung. Kinder und Eltern hatten somit die Gelegenheit, sich bei den in der Eingangsstufe unterrichtenden Lehrkräften zu informieren und sich einen Eindruck über das Schulleben und den Unterricht zu verschaffen.

Kontakt:

Eugen-Bachmann-Schule
Ringstr. 2
69483 Wald-Michelbach

 

Tel.: 06207-3425

E-Mail senden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eugen-Bachmann-Schule 2018