School of Rock

Schulband der EBS

 

Die Schulband “School of Rock“ der Eugen-Bachmann-Schule besteht nun schon seit 2005. Die Besetzung der Band ändert sich jedes Jahr, da sie im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts (WPU) angeboten wird. Darüber hinaus kann den Kurs auch freiwillig, dann als AG, besuchen, also schon ab der 5. Klasse.

Dadurch, dass jedes Schuljahr Schüler ihren Abschluss machen und die Schule verlassen und neue aus den jüngeren Klassen nachrücken, stellt die ständig wechselnde Besetzung eine große Herausforderung für die unterstützenden Lehrer, aber auch für die Schüler dar, die sich immer neu zusammenfinden müssen. Dennoch ist es immer gelungen, Pop- und Rockmusik zu proben und aufzuführen.

 

Dabei sind die Aufgaben und Kompetenzen vielfältig:

  • Musikalische Gestaltung von Stücken aus dem Bereich der Pop- und Rockmusik durch gemeinsames Musizieren innerhalb der Schulband
  • Einüben von Grundlagen der Bühnenperformance
  • Zügiges Auf- und Abbauen der Anlage und Instrumente
  • Gemeinsames Erarbeiten von Songs (auch eigenen) durch Schüler aus der 7. – 10. Klasse
  • Entwicklung von Sozialkompetenzen wie Selbstvertrauen, Teamfähigkeit, Kompromissfähigkeit, Kritikfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement,...
  • Bereicherung des Schullebens und der Schulgemeinde Wald-Michelbachs durch öffentliche Auftritte sowie Darstellung der Schule nach außen, z.B. in Montmirail (beim Partnerschaftstreffen der Gemeinden Montmirail, Hassocks und Wald-Michelbach), beim Schulfest, auf dem Gassenmarkt in Wald-Michelbach oder auf dem Kräutermarkt in Aschbach.

 

School of Rock 2012/2013

 

Die aktive Beschäftigung mit einem Instrument oder einer Gesangsstimme kann zum Musikmachen auch außerhalb des Unterrichts anregen und somit zu einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung führen. Durch diesen praktisch orientierten WPU-Kurs werden die Möglichkeiten von Schülern, sich mit Stimme und Instrument auszudrücken, gefördert und die Entwicklung einer eigenen musikalischen Identität wird unterstützt.

 

 

 

Bei der Erarbeitung der Songs, die sich die Schüler selbst aussuchen, wird zunächst analysiert, welche Instrumente nötig sind oder wie es gegebenenfalls umarrangiert werden kann, um sie in unserer Besetzung realisieren zu können. Dabei müssen die Schüler nicht die Noten lesen, wohl aber wird erwartet, dass Gitarristen die gängigsten Akkorde und Rhythmen spielen können. Dieser Kurs erfüllt nicht die Bedingungen eines Musikschulunterrichts, in dem Gesangstechniken, die Stimme geschult oder ein Instrument erlernt wird. Vielmehr liegt der Fokus auf dem Zusammenspiel, der Performance und den Möglichkeiten der Realisierung des Repertoires.

 

 

 

Reiner Kerner und Claudia Spangenberg

 

 

 

Klick auf Youtube: Ingo Kunkel singt das Abschlusslied 2011

Kontakt:

Eugen-Bachmann-Schule
Ringstr. 2
69483 Wald-Michelbach

 

Tel.: 06207-3425

E-Mail senden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eugen-Bachmann-Schule 2014