Willkommen in der Eugen-Bachmann-Schule!

Haupt- und Realschule in Wald-Michelbach unter einem Dach

In Wald-Michelbach lernen wir alle zusammen:

 

Die Eugen-Bachmann-Schule vereint Haupt- und Realschule. Die künstlerischen Fächer kommen dabei genauso wenig zu kurz wie die wissenschaftlichen Fächer, Sprachen und natürlich die Berufsorientierung.

 

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unser Profil, das Schulleben und aktuelle Termine!

 

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Unter "Aktuell" nicht mehr gefunden? Klick auf "Schulleben"

Elternbrief des Polizeipräsidiums Südhessen

Bilder vom Tag der offenen Tür am 8.2.20

Der erfahrene Kapitän geht von Bord

Schulleiter Thomas Wilcke

So lautete die Überschrift des Zeitungsartikels in der Odenwälder Zeitung vom 06.02.2020 anlässlich der Verabschiedung unseres langjährigen Schulleiters Thomas Wilcke.

Am 31. Januar 2020 hatte Schulleiter Thomas Wilcke nach 28 Jahren, davon 13 als Schulleiter, seinen letzten offiziellen Arbeitstag an der Eugen-Bachmann-Schule.

Verabschiedet hat er sich von der Schulgemeinde am Mittwoch, den 05. Februar 2020. Am Vormittag sagte er seinen Schülern und Schülerinnen auf Widersehen, am Nachmittag seinen aktiven und ehemaligen Kollegen und Kolleginnen und anderen geladenen Gästen.

Für seine Schüler und Schülerinnen bestellte er bei einem Rothenberger Caterer einen leckeren Imbiss. Mit einem rauchenden Anhänger, umgebaut wie eine Dampflock, fuhr um kurz nach 8 der Caterer auf den Schulhof und baute einen Essensstand auf. Ab der dritten Stunde spendierte Herr Wilcke jedem Schüler und jeder Schülerin einen Burger mit einem Getränk. Da der Caterer super gut organisiert war und Schüler und FSJ-Kräfte ihn tatkräftig unterstützten, waren die 430 Schüler und Schülerinnen nach kurzer Zeit satt und gut gelaunt.

Am Nachmittag in der gut gefüllten Mensa, die auch gleichzeitig unsere Aula ist, begann nach einem herzhaften und leckeren Imbiss die Akademische Feier, bei der Herr Wilcke durch Schulamtsdirektor Markus Proksch die Pensionierungsurkunde überreicht wurde.

Herrn Proksch ist es gelungen in einer kurzweiligen Ansprache, die wichtigsten Stationen des beruflichen Werdegangs des scheidenden Schulleiters mit den Schwerpunkten seines pädagogischen Handelns zu verknüpfen und ihm außer Dank und Anerkennung die besten Wünsche für seinen Ruhestand auszusprechen.

Auch Landrat, Herr Christian Engelhardt, würdigte aus der Sicht des Kreises Bergstraße die Leistung von Herrn Wilcke, da er die lange Zeit der Renovierung und Sanierung der EBS maßgeblich für die Schule begleitet hat.

Herr Udo Klos als Vertreter der Gemeinde Wald-Michelbach konnte neben den Glückwünschen, die er für die Gemeinde überbrachte, von der guten Zusammenarbeit der Gemeinde mit der Schule berichten, an der Herr Wilcke maßgeblich beteiligt war.

In einer kurzweiligen Feier kamen viele Menschen zu Wort, Schulsprecher,  das Kollegium, Personalrat, andere Schulleiter und Schulleiterinnen, die alle unterschiedliche Aspekte der Zusammenarbeit aufzeigten, so dass allen klar wurde, wie Vielfältig die Tätigkeit eines Schulleiter ist und wie umfangreich Herr Wilcke diese Tätigkeit für seine Schüler und Schülerinnen, die Lehrkräfte, die mit der EBS verbundenen Schulen in Wald-Michelbach, der Gemeinde, dem Kreis, den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Schulamt  wahrgenommen hat.

Die Feier mit den Schülerinnen und Schülern am Morgen und die am Nachmittag waren geprägt von Dankbarkeit, Herzlichkeit, Humor und Glückwünschen.

Die ganze Schulgemeinde wünscht Ihrem ehemaligen Schulleiter zu seiner Pensionierung alles Gute und bedankt sich herzlich für das große Engagement, dass Herr Wilcke für die EBS geleistet hat. Wir wünschen ihm einen glücklichen und langen Ruhestand.

 

Lieber Thomas Wilcke, alles, alles Gute! 

Die Telefonnummer der EBS hat sich geändert

Pfandflaschen: Kein Müll, sondern Sparoption!?

 

 

Was soll das heißen?

Wir, die Service Agentur, haben uns überlegt, da so viele Pfandflaschen in dem Mülleimer oder auf der Straße landen, Pfandflaschencontainer zu bauen.

Wenn jeder ein wenig mitmacht, und seine Flaschen, bevor sie im Mülleimer landen, in diese Container schmeißt, könnte dadurch Geld gesammelt werden, das die Schule und auch die Schüler gut gebrauchen können.

Zur Einführung der Container haben wir uns ein Schätzspiel überlegt, bei dem jede Klasse schätzen kann, wie viele Flaschen in den Containern gelandet sind.

Die  Klasse, die den besten Schätzwert hat, bekommt das Geld, das durch die Pfandflaschen eingenommen wurde.                                                                                 

Im ersten Durchgang geht die Schätzung über zwei Wochen:

Wie viele Flaschen wurden in diesem Zeitraum in diesen Containern gesammelt?

Die erste Schätzaktion geht vom 02.11. bis 16.11.2017. Das heißt am Donnerstag geht’s los und endet auch wieder donnerstags, damit die Schätzergebnisse direkt ausgezählt und freitags bekannt gegeben werden können

 

Mensa

Infos zum Essensangebot

Wir haben zum neuen Schuljahr den Caterer gewechselt.
Das Essen kostet nun statt 3,80 € ab jetzt

3,47 €.

Neben Vollkost und einem vegetarischen Angebot gibt es zukünftig ein Salatbuffet.

Eltern, Schulen, Schulverwaltung und Gemeinde:

Gemeinsam gestalten wir die Bildungsbiografie Ihrer Kinder

GS zur WS = Grundschule zur weiterführenden Schule

Die Bildungsbiografie unserer Kinder ist geprägt von Übergängen - vom Elternhaus in die Kindergärten, von dort zur Grundschule, an die weiterführenden Schulen, eventuell von einem Schulzweig in den anderen, bis hin zur Berufsausbildung. Jeder dieser Übergänge stellt eine wichtige Weiche in der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes dar.

 

Wir haben uns am Schulstandort Überwald dazu entschlossenen, diese Übergänge aktiv zu gestalten.


 

 

Kontakt:

Eugen-Bachmann-Schule
Ringstr. 2
69483 Wald-Michelbach

 

Tel.: 06207-2031030

Fax: 06207-2031055

E-Mail senden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eugen-Bachmann-Schule 2019